Ersten RTF Punkte in Warendorf abgeholt👍

Ersten RTF Punkte in Warendorf abgeholt👍

Bei sehr guten Wetterbedingungen machten sich 6 Wadenkneifer am Sonntagmorgen auf den Weg nach Warendorf, um die ersten 3 RTF Punkte auf der Wertungskarten einzusammeln. Diese Tour wurde bereits zum 4 mal in Folge Anfang März absolviert. Nach 131 km, 550 Hm und 4:40 Stunden war man zurück in Engter. Dort wurde sich im Clubhaus mit anderen Radsportlern gestärkt und ausgetauscht. Dieses war ein sehr gut gelungener Saisonauftakt 2018.

Kette rechts 2018 👍

Radsport TuS Engter erster in der Vereinswertung

Am 17. Februar fand das alljährliche Abteilungstreffen und Grünkohlessen der Radsportabteilung des TuS Engter im Clubhaus in Engter statt. In diesem Rahmen werden die aktiven Sportler für ihre Leistungen in der vergangenen Saison ausgezeichnet und Sonderehrungen verliehen. Mit fast vollzähligem erscheinen aller Abteilungsmitglieder war die Veranstaltung wie jedes Jahr sehr gut besucht. Als erfolgreichster Fahrer im Bereich BDR-Radtouristik erzielte Wilfried bei der Sandwisch mit 228 gefahrenen Wertungspunkten und 8.701 km im Jahr 2017 den 1. Platz im Radsportbezirk Weser-Ems und.

In der Teamwertung reichte es im Bezirk-Weser-Ems souverän zur Titelverteidigung und auf Landesebene Niedersachsen wurde der 2. Patz erzielt.

Die Sonderauszeichnung „Sportler des Jahres“ wurde in diesem Jahr dem Sportkameraden Hermann Völkmann verliehen. Mit dieser Auszeichnung wurde sein jahrelanges Engagement in der Abteilung und für den Radsport gewürdigt. Insbesondere hat er durch das Teamfahren das Mittwochs Training bereichert und maßgeblich daran gearbeitet das wir seit 2016 wieder das Crossrennen in Engter ausrichten.

 

Auf dem Foto von links nach rechts.
Dirk Beckendorff mit dem Wanderpokal für den 1. Platz in
der Mannschaftswertung Weser-Ems-Bezirk.
Hermann Völkmann mit der Auszeichnung zum Sportler
des Jahres.
Rolf Kolthoff mit der Auszeichnung 2. Platz in der
Mannschaftwertung Land Niedersachsen,

Neben den sportlichen Leistungen waren auch die eigenen Radsportveranstaltungen ein voller Erfolg wie der Abteilungsleiter Dirk Beckendorff berichtete. Im Jahr 2017 konnten in Engter insgesamt 700 Gäste aus dem gesamten norddeutschen Raum begrüßt werden.

Weitere wichtige Termine sind Anfang Mai die 3-tägige Vereinsausfahrt über Enschede nach Haselünne. Für diese beliebte Tour haben sich bereits wieder 16 Aktive angemeldet. Im  Juni stellen wir dann wieder 2 Sechser Teams beim 24h Rennen am Alfsee.

Am 28. Juli 2018 die Radtouristik-Fahrt (RTF) Wadenkneifer für Jedermann statt, diesmal eine Woche vor der Sportwerbewoche. Hierzu ist jeder eingeladen, der Lust und Spaß am Radfahren hat.

Alle Informationen und Termine zum Thema Radsport können auf der Hompage www.wadenkneifer-tusengter.de  abgerufen werden.