23. CTF Wadenkneifer und Country Cup Marathon

Bei unserer diesjährigen 23. CTF Austragung konnten wir Sonntag, den 10.09.2017 insgesamt 339 Mountainbiker in Engter begrüßen.

Das 20 köpfige Helferteam sowie unsere Clubwirtin sorgten bei wunderschönem Spätsommerwetter, für die Verpflegung auf den fünf angebotenen Strecken durch das Wiehengebirge und die Betreuung im Start / Ziel Bereich.
Von den teils weit gereisten Teilnehmern gab es viel Lob für den rundum gelungenen Tag, was einmal wieder die Attraktivität unserer Region deutlich macht.

Hier einige Rückmeldungen:

wir sind am Sonntag die 55 km gefahren und hatten dabei viel Spaß, der nasse Boden hat uns einiges abverlangt, so dass der Name Wadenkneifer voll ins Schwarze trifft.

„Kompliment für die gute Organisation, die Anmeldung war schön unkompliziert, Strecke top beschildert und Verpflegung super.
Wir werden nächstes Jahr sicherlich wieder mitfahren.“

„ich möchte euch und eurer Veranstaltung ein sehr positives Feedback geben.
Wir,  fanden es sehr gelungen.
Die Strecke war sehr abwechslungsreich, und so wie ich gehört habe für einige zu anspruchsvoll.
Bei uns war das nicht so, wir waren begeistert.
Für die Bodenverhältnisse kann kein Veranstalter etwas. Und eventuell war das der Grund warum einige überfordert waren.
Die Verpflegung war überall super (was wir auch schon anders erlebt haben).
Also bitte, macht es weiter und wieder so.
Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.“

„Vielen Dank für die tolle Veranstaltung! Tolle Orga, freundliche Menschen, gute Strecke! Ich freue mich auf das nächste Jahr!“

 

 

Radsportler mit Bramscher Rose geehrt

Im Rahmen der 90 Jahr Feier des SV Hesepe/Sögeln wurde am 12.08.2017 die Verleihung der Bramscher Rose durchgeführt. Die Radsportabteilung war durch die erfolgreiche Saison 2016 in allen drei Kategorien Einzel Männer, Einzel Frauen und Mannschaft nominiert.
Diese Leistungen wurden im Rahmen eine Abstimmung mit über 7000 abgegebenen Stimmen mit zwei 2. Plätze in der Einzel- und dem 5. Platz der Mannschaftswertung entsprechend gewürdigt.
Gratulation an Insa Gruben und Wilfried bei der Sandwisch für die Verleihung der Bramscher Rose in Silber als Sportlerin/Sportler des Jahres 2016.
In der Mannschaftswertung wurden Kurt Brackmann, Egon Knochenwefel, Matthias Fröhle und Dirk Beckendorff für den 5. Platz geehrt.

Mit der Bramscher Rose ausgezeichnet wurden Wilfried bei der Sandwisch, Kurt Brackmann, Egon Knochenwefel, Insa Gruben, Matthias Fröhle und Dirk Beckendorff v.l.n.r