Teilnehmerrekord trotz Nieselregens

Am 06. Januar ließen sich 151 Radsportler nicht abschrecken trotz nasskalten Wetters zum Finallauf des 19. OLB Weser-Ems-Cup nach Engter anzureisen. Zum dritten mal in Folge waren die Radsportler des TuS Engter Ausrichter des Abschlussrennens dieser Winter Cyclocross Serie.

Der von Hermann und Florian ausgesteckte Kurs wurde zum Vorjahr um 200m verlängert und hat mit insgesamt 1,8km Länge noch mal an Attraktivität gewonnen.

Nicht nur die Anzahl der Teilnehmer war erfreulich, sondern auch die Qualität des Fahrerfeldes versprach spannende Rennen, um die Podestplätze in den insgesamt 17 Rennklassen.

In dem MTB Rennen konnte Hermann seinen Heimvorteil nutzen und den 1. Platz in der Klasse 40+ erzielen.

MTB Rennen

In der Gesamtwertung aller 10 Wertungsläufe erzielte Florian den 4. Platz und Dominique den 6. Platz in der Elite Klasse. Wir gratulieren zu dieser starken Leistung im Kreise der besten Lizenzsfahrer aus dem gesamten, norddeutschen Raum!

Vielen Dank allen Helfern, Teilnehmern und Radsportfans für eine gelungene Veranstaltung.

Impressionen aus den Rennen:

 

3. Platz Landesverbandsmeisterschaft Cross

Im Rahmen des 8. Laufs des 19. OLB Weser-Ems-Cup`s in Osnabrück wurden die Landesverbandmeisterschaften ausgetragen. In der Klasse der Elite Fahrer hat Florian mit einem starken Rennen den 3. Platz belegt und unsere Vereinsfarben auf dem Siegerpodest präsentiert.

25.11.2018 LVM in Osnabrück

Auch in der Gesamtwertung mischen unsere beiden Protagonisten im Feld der Elite Fahrer sehr gut mit.

Nach dem 8. Lauf ist Florian mit 259 Punkten auf dem 2. Platz, dicht gefolgt von Dominique, der in seiner ersten Cross Saison mit 254 Punkten auf dem 3. Platz der Elite Fahrer liegt.

Nun heißt es für die letzten 3 Rennen in
Rheine am 02.12.2018,
Preuß.-Oldendorf am 09.12.2018,
und dem Finale am 06.01.2019 in Engter die Daumen zu drücken! Denn zum 4. Platz sind es nur 4 Punkte unterschied, was ein spannendes Finale verheißt.

Gesamtwertung 19. OLB Weser-Ems-Cup nach dem 8. Lauf

Ein perfekter Münsterland-Giro im ŠKODA Veloteam

Ein perfekter Münsterland-Giro im ŠKODA Veloteam

Am Mittwoch nach dem Münsterland-Giro waren sich alle Racer einig, der Münsterland-Giro 2018 hätte nicht besser laufen können. Es waren zwei perfekte Tage in Münster. Am Dienstagabend waren wir zur ŠKODA PreRace Party eingeladen. Neben dem leiblichen Wohl wurden die Trikots für das Rennen überreicht und es kamen die Radsportexperten Hans-Michael Holczer und Fabian Wegmann bei einem Interview zu Worte.

Mittwochmorgen ging es früh Richtung Münster, wo wir vom TuS Engter auf der 95 km und 125 km Strecke gestartet sind. Die äußern Bedingungen waren super. Die Strecke anspruchsvoll und trocken, erst Gegenwind und dann mit Rückenwind zurück nach Münster und das bei einem sonnigen Herbsttag.

Weiterlesen